Kontaktieren Sie uns! +49 (0) 7543 / 9629-0 |info@wagmbh.com | Impressum | Datenschutz

Vorteile geteilter Stehlager

Produktivität erhöhen, Wartungsintervalle verlängern, Kosten sparen 

Geteilte Stehlager werden von der Maschinenbauindustrie am häufigsten eingesetzt. In Kombination mit einem geeigneten Lager verfügen Sie über eine integrierte Lagerlösung höchster Zuverlässigkeit. Durch die zweigliedrige Bauweise des Stehlagergehäuses kann das Lager schnell inspziert oder ausgetauscht werden. Der Lagerdeckel ist leicht montier- und demontierbar. Meist ist ein Schmiernippel im Lagerdeckel integriert, der das Nachschmieren vereinfacht. Das Gehäuse ist robust aus Gusseisen und wiederverwendbar. Abhängig welches Zubehör für die Lagerlösung verwendet wird, kann ein einzelnes Gehäuse je nach benötigter Tragfähigkeit für unterschiedliche Lager verwendet werden, in Fest- oder Loslagerposition und mit oder ohne Endabdeckung

Unser TIPP!
SNT-Stehlager von TIMKEN:

  • Einzelnes Gehäuse kann je nach benötigter Tragfähigkeit für unterschiedliche Lager verwendet werden: in Fest- oder Loslagerposition und mit oder ohne Endabdeckung
  • Als Einzelteil oder Bestandteil einer Baugruppe verfügbar
  • Ähnlicher Aufbau wie SKF-Stehlagergehäuse in der SNL-Ausführung
    (Lassen Sie sich für die OE-Teile Umschlüsselung von Ihrem Kundenbetreuer beraten!)
  • Langlebig
  • Für hohe Leistungen ausgelegt
  • Effektive Schmierung durch Schmiernippel, der mit Lagerschmierring und Lagerschmierbohrung verbunden ist
  • Schraubenbohrungen, Spitzenhöhen und Wellendurchmesser entsprechen Industriestandards und sorgen somit für eine einfache Montage. Entspricht ISO 113:1999
  • Ausführung: schwarz

Sie haben noch Fragen?Wir beraten Sie gern.

Share: