Kontaktieren Sie uns! +49 (0) 7543 / 9629-0 | info@wagmbh.com

  • #

Gleitringdichtung

Gleitringdichtungen übernehmen die Abdichtung rotierender Wellen gegenüber einer Wand - bspw. einem Gehäuse. Die Hauptkomponenten sind der befederte Gleitring und ein Gegenring. Einer der beiden Ringe sitzt fest bspw. im Gehäuse, der andere ist mit Verdrehsicherungsstiften auf der Welle befestigt. Die Abdichtung der Gleitringdichtungsteile zur Welle bzw. zum Gehäuse erfolgt meist mit Nebendichtungen wie O-Ringen oder Manschetten. Daher besteht die Gleitringdichtung in der Regel aus dem Gleitring, dem Gegenring, der Befederung sowie je einer Nebendichtung. Die Auswahl der jeweiligen Werkstoffe spielen hierbei unter Berücksichtigung der Anwendung ein sehr große Rolle.

Sie wünschen eine Beratung oder eine Sonderanfertigung nach Zeichnung.

Christian_Schorer_Portrait.jpg 
Christian Schorer

Tel.: +49 (0) 7543 / 9629-21
Fax: +49 (0) 7543 / 9629-29
E-Mail: c.schorer[at]wagmbh.com