Kontaktieren Sie uns! +49 (0) 7543 / 9629-0 |info@wagmbh.com | Impressum | Datenschutz

Antriebsriemen- und Ketten

Keilriemen, Förderketten, Sonderlösungen ...

 

ROTEX ®

Drehelastische Kupplungen - Universell im Maschinen- und Anlagenbau einsetzbar

 

Die neue Kettenserie

Für höhere Verschleissfestigkeit unter extremen Bedingungen

 

Flyerketten

Für besonders hohe Beanspruchungen

 

Timken Quick-Flex®-Kupplungen

Robust genug, um harten Bedingungen standzuhalten

 

Die Antriebstechnik ist Ihr Innovationstreiber im Maschinenbau. Wir wollen, dass Sie alle Optionen kennen – und sich für Ihr Optimum entscheiden. Als Händler sind wir Ihr Komplettanbieter für Ketten und Riemen von namhaften Herstellern.
Vertrauen Sie auf unsere exzellenten Kontakte, beste Qualität und die Zuverlässigkeit von Produkt und Service.

Unser Partnernetzwerk

Logos_KTR.jpg
TSUBAKI_PMS_Process_Blue_Web.jpg
Wippermann_Logo.jpg
Stieber_Logo.jpg
Renold_logo_chainstrap_RGB.jpg
Logos_Strongbelt.jpg
Logos_Optibelt.jpg
Es wurden keine Bilder gefunden.

News: 
OKSdurchschnittliche Preiserhöhung um +1,9% ab 01.01.2021
ConCar: durchschnittliche Preiserhöhung um +4 % ab 01.02.2021
Renold: durchschnittliche Preiserhöhung um +4,5% ab 01.04.2021

Wippermann/WITRA: - 01.04.2021 Ketten inkl. aller Ersatzteile um +4,5%; Notierungen für Standard-Kettenräder und deren Bearbeitung um +9,4%
Tsubaki: - ab 01.04.2021: Ketten und Kettenprodukte um +3,2%, mechanische Komponenten (kurz MCD) um +7,5%, Kettenräder, Riemenscheiben, Taperbuchsen, Getriebe und alle weiteren Stahlprodukte nebst Zubehör um +15%
Stieber Clutch:
- 01.04.2021: allgemeine Preisanpassung
Strongbelt/ Optibelt: durchschnittliche Preiserhöhung um +3,6% ab 01.05.2021

Wippermann/WITRA: - 01.07.2021 Materialteuerungszuschlag auf alle Stahlketten, Räder und Ersatzteile um +13%, bei Marathonausführungen Materialteuerungszuschlag von +8%, rostfreie Artikel bleiben hiervon unberührt.

IHR ANSPRECHPARTNER

Christian Schorer
Mail: c.schorer[at]wagmbh.com
Tel.: +49 (0) 7543 9629 21

Neben unserem Standardsortiment sind auch Sonderausführungen und Sonderbreiten auf Anfrage möglich.

Einfach online bestellen:
 ZUM WÄLZLAGER ONLINE-SHOP 

 

Produkttypen

Alle Ketten Kettenräder Riemen Kupplungen Riemenscheiben Welle-Nabe-Verbindungen Zubehör Ketten Wellengelenke Drehmomentmesswellen Bremssysteme Hydraulikkomponenten
Rollenketten
Rollenketten
Rollenketten Europäische Bauart (ISO 606) und Amerikanische Bauart (ISO 606), Rollenketten GL mit geraden Laschen, Rollenketten RF aus rost- und säurebeständigen Stählen, wartungsfreie und wartungsarme Rollenketten, Rollenketten nach Kundenspezifika.
Flyerketten
Flyerketten
Lastketten in Kranen, Hebezeugen und Hubgeräten sowie zur Aufnahme von Gegengewichten und zur Übertragung reversierender Bewegungen unter Last. Flyerketten der LL-Reihe, basierend auf Kettenbauteilen der Rollenketten-Norm ISO 606.
Mitnehmerketten
Mitnehmerketten
Bestehen aus genormten Rollenketten mit standardisierten Mitnehmern. Viel Freiheit für Ihre Konstruktion. Mitnehmer sind die Schnittstelle für den Anbau individueller, funktionaler Teile. Hohe Variabilität durch Kombination unterschiedlicher Mitnehmer.
Wartungsfreie Ketten
Wartungsfreie Ketten
Wartungsfrei, wartungsarm. Erhöhen die Wirtschaftlichkeit Ihrer Antriebslösung. Verschleissarm und dauerfest. Hochbelastbare Stähle: korrosions- und temperaturbeständig. Umweltfreundliche und lebensmittelkonforme funktionale Beschichtungen.
Förderketten
Förderketten
Besteht aus einer Reihe von Gleitlagern, die durch beschränkende Verbindungslaschen in präziser Verbindung zueinander gehalten werden. Lagerstift und Lagerbuchse sind einsatzgehärtet. Ermöglicht Artikulation unter hohem Druck.
Kettenräder | Kettenradscheiben
Kettenräder | Kettenradscheiben
Aus C 45, rostfreiem Stahl und Sonderwerkstoffen. Neben gehärteten Verzahnungen auch oberflächenveredelte Ausführungen lieferbar. Standardausstattung: einseitige Nabe. Diverse Bearbeitungen auf Wunsch.
Zahnketten
Zahnketten
Hohe Leistungsdichte und Laufruhe. Für hohe Umfangsgeschwindigkeiten. Unterteilung von Zahnketten in verschiedene Untergruppen nach der Art der Kettenanwendung: Antriebszahnketten, Tranportzahnketten, Hochleistungszahnketten, Buchsenzahnketten.
Keilriemen
Keilriemen
Der klassische Keilriemen ist nach wie vor einer der wirtschaftlichsten Antriebe für leichte bis durchschnittlich belastete Anwendungen. Sowohl als ummantelte Konstruktion wie auch als flankenoffen, formgezahnte Konstruktion erhältlich.
PU Zahnriemen
PU Zahnriemen
Äußerst belastbar. Wegen ihrer hohen Bruchkraft sind sie ausgelegt für hohe Schockbelastungen. Unsere Partner führen diese Riemen lagermäßig in allen gängigen Profilen. Werden vom Wickel geschnitten, daher ist jede beliebige Riemenbreite möglich.
Neoprene Meterware
Neoprene Meterware
Endliche Neoprene Synchronriemen für Linearbewegungen (Garagentore oder Portalkräne), für hohe Stellgenauigkeit (Werkzeugmaschinen, x-y Koordinatenmaschinen) und Reversierantriebe (Computer, Drucker und Büromaschinen).
Neopren-Zahnriemen
Neopren-Zahnriemen
Wartungsfreie und kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Antrieben. Zahnriemen aus Neopren weisen eine erheblich größere Übertragungsleistung und höhere Positioniergenauigkeit bei längerer Lebensdauer auf als klassische Antriebskomponenten.
Verbundkeilriemen
Verbundkeilriemen
Besteht aus gängigen, gleich langen Keilriemen, die durch eine Deckplatte miteinander verbunden sind. Abhängig von der Anwendung standardmäßig mit zwei bis fünf Rippen. Unterschiedliche Werkstoffe. Formverzahnte flankenoffene oder ummantelte Konstruktion.
Synchronriemen
Synchronriemen
Alternative für konventionelle Antriebe wie Ketten und Getriebe. Konstantes Übersetzungsverhältnis. Hohe Leistungsübertragung. Hohe Positioniergenauigkeit. Geringe Lagerbelastung. Wartungsfrei.
Flachriemen
Flachriemen
Diese Hochleistungsflachriemen werden meist aus Polyurethan in Verbindung mit einem äußerst stabilen Zugträger gefertigt. Platzsparend. Unterschiedlichste Beschichtungen je nach Hersteller.
Schmalkeilriemen verzahnt
Schmalkeilriemen verzahnt
Für den Leicht-und Schwermaschinenbau. Hochleistungskeilriemen für die Übertragung von hohen Leistungen und Drehmomenten. Sehr flexibel durch die Verzahnung. Lange Lebensdauer. Präziser, ruhiger Betrieb.
Schmalkeilriemen unverzahnt
Schmalkeilriemen unverzahnt
Spitz zulaufende Form. Im Profil höher als ein Antriebsriemen. Konstante Reibungswerte. Hohe Laufruhe und bessere Leistungsübertragung als herkömmliche Antriebsriemen. Geräuscharm. Geringer Wartungsaufwand.
Lochkeilriemen
Lochkeilriemen
Lochkeilriemen können überall eingesetzt werden, wo normalerweise klassische Keilriemen zum Einsatz kommen. Der Vorteil besteht darin, sie einfach auf Länge zuzuschneiden und mit Gelenkverbinder bzw. Plattenverbinder zu verbinden.
Rundriemen
Rundriemen
Rundriemen sind extrem flexibel einsetzbar und erreichen hohe Geschwindigkeiten. Sie haben eine ähnlich hohe Reibung wie Keilriemen, sind aber leichter zu kreuzen. Sie werden entweder endlos in einer Form gefertigt oder aus Rundschnüren zusammengefügt.
Doppelkeilriemen
Doppelkeilriemen
Der Doppelkeilriemen ist ummantelt und zeichnet sich durch ein zweifaches, klassisches V-Profil aus. Besonders gut für Antriebe, wo Kräfte aus zwei oder mehr Scheiben durch den Unterbau wie auch durch den Rücken des Riemens übertragen werden müssen.
Breitkeilriemen
Breitkeilriemen
Der Breitkeilriemen ist durch sein spezielles Zahnprofil und der großen Querfestigkeit sehr gut für veränderbare Drehzahlen geeignet. Er passt sich ohne Mühe sehr gut den Scheibenrillen an und bietet daher maximale Drehzahlgenauigkeit.
Zahnflachriemen
Zahnflachriemen
Antriebsriemen mit Verzahnung. Laufen formschlüssig in gezahnten Riemenscheiben. Was ein Vorteil gegenüber dem Keilriemen ist, da die Zahnung Schlupf unmöglich macht. Kompakte Anwendung die Ressourcen und Energie spart. Geringer Wartungsaufwand.
Gliederkeilriemen
Gliederkeilriemen
Auch Lamellenkeilriemen genannt. Aus Polyurethan-Elastomeren, die mit mehreren Schichten Polyestergewebe verstärkt sind. Endliche Keilriemen, die aus einzelnen Gliedern bestehen. Diese werden über Stahldrehniete miteinander verbunden.
Keilrippenriemen | Verbundkeilriemen
Keilrippenriemen | Verbundkeilriemen
Bestehen aus mehreren Keilriemen, die durch eine Deckplatte miteinander verbunden sind. Durch die Verbundriemen wird ein seitwärtiges Verdrehen oder das Herausrutschen der Riemen aus der Scheibe verhindert.
Drehmomentbegrenzer/ Überlastkupplungen
Drehmomentbegrenzer/ Überlastkupplungen
Wichtige Komponenten um Stillstände und hohe Reparaturkosten zu vermeiden. Sicherheitskupplung: Kommt es aufgrund eines Störfalls in der Anlage zu einer Überlast, entkoppelt der Drehmomentbegrenzer An- und Abtrieb im Antriebsstrang.
Keil-Nabenscheiben | Keilrippenscheiben
Keil-Nabenscheiben | Keilrippenscheiben
Maschinenelemente, die in einem Keilriemenantrieb benötigt werden. Zur Verbindung zweier Wellen mittels eines Keilriemens oder Kraftbandes. Werkstoff meist Grauguss. Erhältlich als: Vollscheibe; Bodenscheibe; Armscheibe.
Zahnriemenscheiben
Zahnriemenscheiben
2 Arten: Zahnriemenscheiben für Fertigbohrung und Zahnriemenscheiben für Taperspannbuchsen. In metrischen und zölligen Teilungen. Je nach Profil und Scheibendurchmesser gibt es diese Scheibenart in Stahl (C45), Grauguss (EN-GJL-200) oder Alu.
Flachriemenscheiben
Flachriemenscheiben
Flachriemenscheiben (in Taper-Ausführung) bieten einige Vorzüge gegenüber Keilriementrieben: hoher Wirkungsgrad, viermal längere Lebensdauer, geräuscharm.
Wartungsarm aufgrund nahezu verschleißfreien Betriebs, Nachspannen des Riemens kaum nötig.
Keilriemenscheiben
Keilriemenscheiben
Serienmäßig in ungebohrter, vorgebohrter oder in Spannbuchsenausführung erhältlich. Aus Gusseisen (GG) und Stahl gefertigt. Auch in anderen Materialien wie Aluminium, Kunststoff oder Edelstahl verfügbar.
Welle-Nabe-Verbindungen | Spannsätze
Welle-Nabe-Verbindungen | Spannsätze
Standardisierte Verbindungsarten, um Drehmomente und Leistungen von einer Welle oder einem Zapfen auf eine rotierende Nabe zu übertragen oder umgekehrt. Übertragen auch Axialkräfte, Querkräfte und Biegemomente.
Kettenöl
Kettenöl
Die Schmierung vermindert die Reibung und den Verschleiß der Antriebskette. Öle sind für kontinuierliche Nachschmierung üblich. Fette
werden bevorzugt, wenn die Umgebungsluft Staub enthält. Das Eindringen von Fremdkörpern wird vermieden.
Spannsätze
Spannsätze
Spielfreie Welle-Nabe-Verbindung. Angebot umfasst Spannsätze / Schrumpfscheiben / Spannelemente. Gleichzeitiges Übertragen von Drehmoment und Axialkraft. Reibungsschlüssige Verbindung zwischen zylindrischen, ungenuteten Wellen und Naben.
Quickflexkupplung
Quickflexkupplung
Zur starren, elastischen, beweglichen oder lösbaren Verbindung zweier Wellen. Für harte Bedingungen geeignet. Keine Schmierung notwendig. Minimaler Wartungsaufwand. Einfache Installation. Zahlreiche Einsatz- und Abdeckungskonfigurationen.
spielfreie Servokupplungen
spielfreie Servokupplungen
Drehsteif, biegeelastisch. ls Verbindungselement zwischen Anriebsaggregat und Messwertaufnehmer. Ausgleich von Radial-, Axial- und Winkelverlagerungen. Ausführungen: Klauenkupplungen, Metallbalgkupplungen, Servolamellenkupplungen, Drehgeberkupplungen.
Wellengelenke
Wellengelenke
Bestehen aus einem Gelenkmittelstück und 2 Nabenkörpern (über Laschen miteinander verbunden). Lagerung: Gleit- oder Nadellager. Vorteil: Ausgleich größerer Winkelverlagerung. Ausgleich Radialversatz durch Doppelwellengelenke.
Drehmomentmesswelle
Drehmomentmesswelle
Ermittelt 4 Kerngrößen: Drehmoment, Drehzahl, Drehwinkel und Drehrichtung. Wartungsfrei. Integrierte Drehzahlmessung. Ausgangssignal ±10 Volt. Drehrichtungssignal. 24 Bit.Messwerterfassung für rotierende und stehende Anwendungen. DMS-Technologie.
Zahnkupplungen/ Bogenzahnkupplungen
Zahnkupplungen/ Bogenzahnkupplungen
Ausgleich axialer, radialer und winkeliger Wellenverlagerungen. Formschlüssige Drehmomentübertragung. Doppelkardanisch.
Klauenkupplungen und Bolzenkupplungen
Klauenkupplungen und Bolzenkupplungen
Eignen sich zum Ausgleich von axialen, radialen und winkeligen Fluchtungsfehlern. Dämpfung von Schwingungen und Drehmomentstößen.
Flanschkupplungen
Flanschkupplungen
Ausführungen: Drehsteife Flanschkupplungen, Hochelastische Flanschkupplungen, einteilige, elastische Flanschkupplungen.
Magnetkupplungen
Magnetkupplungen
Alternativ mit und ohne Spalttopf. Drehmomente von 0,15 bis 1.000 Nm. Hohe Kraftübertragung. Berührungslose Drehmomentübertragung mit Dauermagneten.
Bremssysteme
Bremssysteme
Stahllamellenkupplungen
Stahllamellenkupplungen
Drehsteif, spiel- und wartungsfrei. Hohe Verlagerungswerte. Nenndrehmoment bis 280.000 Nm. Einfach- und doppelkardanische Bauarten. Standardbaureihe bis Wellendurchmesser 330 mm.
Pumpenträger, Dämpfungselemente, Zubehör
Pumpenträger, Dämpfungselemente, Zubehör
Nietenlöser
Nietenlöser
Um Ketten schnell und einfach aufzutrennen kommen Kettentrenner zum Einsatz. Diese ermöglichen den Austausch von defekten Kettengliedern oder das Kürzen von Ketten.
Es wurden keine Bilder gefunden.

Bildnachweis: © Wippermann GmbH,  © OKS Schmierstoffe GmbH, © Renold GmbH, © ConCar Industrietechnik GmbH, © KTR Systems GmbH

Katalogdownload für Ketten, Riemen, Kupplungen | Kupplungskonfigurator | Webinare | 3D Download: Kupplungen und Hydraulikkomponenten